Selbstverteidigung lernen!

Was bedeutet Selbstverteidigung?Automatic barrier on white background

In der Selbstverteidigung geht es um Grenzen.
Eine Grenze ist eine Linie, die ein Anderer nur überschreiten darf, wenn derjenige, der die Grenze errichtet hat, damit einverstanden ist.
Wir Menschen haben um uns mehrere Grenzen errichtet.
Diese Grenzen sind nicht sichtbar.

Selbstverteidigung besteht im Wesentlichen aus diesen drei Bereichen:

  1. Grenzen kennen,Out of focus woman with hand signaling to stop
  2. Grenzen bewachen,
  3. Grenzen verteidigen.

Wir setzen diese Grenzen für verschiedene Personen mit unterschiedlichen Distanzen.
Je mehr wir eine Person kennen, sie mögen und ihr vertrauen, um so geringer ist die Distanz, die wir von dieser Person erwarten, und um so durchlässiger ist unsere Grenze.

Und die Distanz wird größer und unsere Grenze dichter, je mehr diese Person uns fremd ist.
Innerhalb dieser Grenzen fühlen wir uns sicher und wohl.

Hier finden Sie noch mehr zum Thema:

Weitere Themen:

(bitte anklicken)

Warum Selbstverteidigung?

Wie geht Selbstverteidigung?

Wing Tsun

Der Lehrer

Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

Fit sein

Kontakt + Newsletter

Gästebuch

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>