Ausreden und Vorbehalte

Was hält Viele davon ab, etwas zu ihrem Schutz zu TUN,
also Selbstverteidigung zu lernen?

 

Bequemlichkeit!

Wenn Ihr bester Freund Sie nachts um 3 Uhr aus dem Schlaf weckt, Ihnen sagt, dass er in Not ist und dringend Ihre Hilfe braucht, dann werden Sie auf Ihre Bequemlichkeit pfeifen, aus dem Bett steigen und das tun, was notwendig ist! Oder?

Wenn ein Mensch Ihnen wichtig ist und Sie etwas kennen, was ihm gut tut, dann werden Sie das für ihn tun, auch wenn es unbequem ist! Oder?

Dann behandeln Sie sich selbst doch auch so wie Ihren besten Freund, wie einen Menschen, der Ihnen wichtig ist!

 

Ausreden und Vorbehalte:

  • „Dafür hab ich keine Zeit!“Mann schreibt - Ausreden bringen dich nicht weiter
  • „Das ist nichts für mich!“
  • „Dafür bin ich zu schwach!“
  • „Dafür bin ich zu klein!“
  • „Dafür bin ich zu alt!“
  • „Das funktioniert nicht!“?
  • „Mir passiert nichts!“
  • „Ich bin zu Jedem höflich!“
  • „Mir tut niemand etwas!“?
  • “Ich denke positiv!”
  • “Ich gehe Ärger immer aus dem Weg!”
  • „Das brauche ICH nicht!“Zeitung

Diese Ausreden verlieren jedoch ihre Gültigkeit,
wenn wir fast täglich und immer häufiger von Gewalt und Brutalität hören oder lesen!
Es ist naiv und weltfremd, davor die Augen zu verschließen!
Und „zu alt” oder „zu schwach” oder „zu klein” usw. sind nur Grenzen, die wir uns selbst setzen!
Man(n)/frau kann alles lernen, wenn man(n)/frau lernen will!!!

 

Medien berichten immer öfter über Gewalttaten!

Schlagzeilen wie z.B. …

  • „Jugendliche prügeln Rentner halbtot” oder
  • „Frau wurde auf dem Heimweg überfallen”

… sind sehr publikumswirksam und erhöhen die Auflage.Zeitung2
Denn sie befriedigen die Neugier und Sensationslust der Leser!
Vielleicht animieren sie jedoch auch Nachahmer!
Geholfen wird alleine damit jedenfalls niemand!
Die Medien sollten die Menschen auch anregen, zu lernen,
wie sie sich selbst und Andere schützen und verteidigen können.

 

 

„Pazifisten sind wie Schafe, die glauben, der Wolf sei ein Vegetarier.“

Hier finden Sie noch mehr zum Thema:  

Zurück zu “Selbstverteidigung lernen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>