Prinzipien im Wing Tsun

Wing Tsun ist KEIN Kampf-Stil, auch keine Ansammlung von Einzeltechniken, sondern ein Kampf-System.

Wing Tsun ist auch kein KampfSport, weil es hier keinen Wettbewerb gibt.

Wing Tsun ist eine KampfKunst.

Das Ziel dieser KampfKunst ist es schon immer, andere Kampf-Stile zu studieren und zu lernen, sich in der Verteidigung darauf einzustellen.

Basis für diese KampfKunst sind gewisse Prinzipien – genauer acht Prinzipien – noch genauer
vier Kampf-Prinzipien und vier Kraft-Prinzipien.

 

Hier finden Sie noch mehr zum Thema:

Zurück zu “Wing Tsun

Zurück zu “Grundlagen der Selbstverteidigung”

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>